hib - Hochschulinformationsbüro der Gewerkschaften

Das hib ist Ansprechpartner für Studierende, aber auch Studieninteressierte (mit und ohne Abitur), Hochschulmitarbeiter/-innen und Betriebe.

Wir beraten, informieren und diskutieren rund um Studium, Nebenjob, Berufseinstieg, Hochschulreform und vieles mehr.

 

Artikel BZ 11.11.2011 zu Studium und Job(241 KB)

 

Artikel BZ 21.11.12 zu Studium und Job(232 KB)

 


Beratungszeit

Donnerstag:        15:00 - 17:00 Uhr

Kontakt
Die Beratung findet im Studienservicecenter im Haus der Wissenschaft statt

 

E-Mail: Infodon't want spam(at)hib-braunschweig.de
I-Net: http://www.hib-braunschweig.de/

 

 

Kampagne gegen Studiengebühren der LAK Niedersachsen

Die DGB-Jugend setzt sich für unentgeltliche Bildung und die Abschaffung sämtlicher Bildungsgebühren ein. Studiengebühren sind ebenfalls wie Kita-Gebühren oder die unerfüllte Lehrmittelfreiheit sozial selektiv und wirken unserem Gesellschaftsbild entgegen: deshalb unterstützen wir voll und ganz die Kampagne für die Abschaffung von Studiengebühren, welche die LandesAstenKonferenz Niedersachsen gestartet hat und fordern das Land Niedersachsen dazu auf, endlich auch als vorletztes Bundesland die Studiengebühren abzuschaffen.

 

Flyer zur Kampagne zum Unterschreiben(956 KB)

 

Pressemitteilung zur Kampagne(1.6 MB)

 

Link zur LandesAstenKonferenz

 

Prekäre Beschäftigung unter Studierenden

Studierende und junge GewerkschafterInnen haben sich in der AG Prekäre Beschäftigung zusammen gefunden, um das Phänomen prekärer Beschäftigung unter Braunschweiger Studierenden zu beleuchten, die Probleme an die Öffentlichkeit zu bringen und Maßnahmen dagegen zu ergreifen. Bei Interesse melde dich bei:

 

asta[ät]tu-bs(dot)de

 

Wir haben zu aller erst eine Umfrage unter Studierenden gestartet, um das Ausmaß des Phänomens genau zu ermitteln. Leider haben sich unsere Vermutungen bestätigt, prekäre Beschäftigung ist unter Studierenden verbreitet. Dagegen hilft die DGB-Jugend und die Nebenjobberatung des Hochschulinformationbüro der Gewerkschaften sowie die studentische Interessenvertretung im Asta.

 

Umfrageergebnisse(58 KB)

 

Pressemitteilung(69 KB)

 

Artikel BZ 16.06.11(186 KB)

 

Tipps und Tricks zu Nebenjob und Studium

 

Zivilklausel an Hochschulen

An der TU Braunschweig gibt es eine Arbeitsgruppe von Studierenden, HochschulmitarbeiterInnen und GewerkschafterInnen, die eine Zivilklausel in der Grundordnung der Universität fordern. Bei Interesse melde dich beim Asta

 

asta[ät]tu-bs(dot)de

 

Kongress in Braunschweig 27.-29.5.11(2.0 MB)

NEIN zur Militarisierung von Forschung und Lehre. JA zur Zivilklausel

 

AG Zivilklausel beim Asta der TU Braunschweig

 

Studentische Hilfskräfte

Studierende und junge GewerkschafterInnen in Braunschweig fordern die Aufnahme der studentischen Hilfskräfte in den Tarifvertrag der Länder.

 

Pressemitteilung 24.2.11 (171 KB)

 

Tarifini Aktion "Wir geben unser letztes Hemd"

 

Pressemitteilung Tarifi-Aktion 18.05.2010(158 KB)

 

Tarifini-Initiative

 

handlungsbezogene Kompetenzen in der Jugendbildungsarbeit

Hast Du Lust an einer Schulung der DGB Jugend teil zu nehmen?

Studierst Du an der TU Braunschweig?

Dann kannst Du dafür Leistungspunkte im Studium erwerben!

 

Mit unseren Schulungen zur Teamerin oder zum Teamer in der gewerkschaftlichen Jugendbildungsarbeit bieten wir Dir die Möglichkeit an Inhalten orientiert Schlüsselqualifikationen im Präsentieren, Moderieren, der Gruppenarbeit, etc. zu entwickeln.

 

Flyer für Studierenden der Sozialwissenschaften(188 KB)

 

Flyer für Studierenden der Erziehungswissenschaften(189 KB)

 

Die Schulungen sind für Studierende aller Fachrichtungen offen

 

Vorlesungsreihe - Arbeitswelt im Wandel

Einführung in die sozialwissenschaftliche Wirtschafts- und

Technikanalyse – Zukunft der Arbeit

Veranstalter: Kooperationsstelle Hochschulen - Gewerkschaften / Prof. Dr. Herbert Oberbeck

jew. Donnerstag 15:00 – 16:30 Uhr • TU Braunschweig • Raum BI 84.1 • Bienroder Weg 84 • HS 1

 

Nähere Infos zum Programm hier(181 KB)

 

 

hib - Hochschulinformationsbüro der IG Metall

Die IG Metall für Studierende und Absolvent/innen

 

 

Hochschulinformationsbüro der IG Metall
Wilhelmstr. 5
4.OG
38100 Braunschweig

Tel.: (05 31) 38 08 01 88
Fax: (05 31) 85 82 9

 

I-Net: http://www.hochschulinformationsbuero.de/

 

Ansprechpartner:
Diana Kiesecker
Tel.: (06 9) 66 93 - 23 08
E-Mail: diana.kieseckerdon't want spam(at)igmetall.de

 

Johannes Katzan
Tel.: (05 31) 38 08 01 88
E-Mail: kontaktdon't want spam(at)hochschulinformationsbuero.de 

 

Anschlag

Ausbildungsreport Niedersachsen - Bremen 2016

Eine gute Ausbildung ist die Grundlage für einen erfolgreichen Start ins...

 
 


Pinnwand

  • "Soli aktuell" ist das Monatsmagazin der DGB-Jugend.
  • Die DGB-Jugend Niedersachsen - Bremen - Sachsen-Anhalt jetzt auch bei Facebook